Vorträge der Schulschreiber Barbara Zoschke und Ralf Thenior (2004):
Barbara Zoschke "Meine Erfahrungen als Schulschreiberin",
Ralf Thenior: "Das geheime Leben der Wörter. Freies Schreiben in der Schule"

 

Modelle Kreativen Schreibens für Schüler und Lehrer (2003): 
Einladung, Anmeldung, Hintergrund, Tagungsverlauf


Das Projekt wird gefördert vom Ministeriums für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen (MSWKS)

Vorbemerkung


Seit Beginn der Legislaturperiode ist das Thema Kunst und Kultur für Kinder und Jugendliche ein kulturpolitischer Schwerpunkt des Ministeriums für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen (MSWKS). Besonders gefördert werden Modellprojekte, die Kunst und Kultur wieder in den Alltagshorizont von Kindern und Jugendlichen rücken; Projekte, die auch nachhaltig die künstlerische Aktivität von Kindern und Jugendlichen anregen und auf andere Orte und situative Kontexte zu übertragen sind.

2001 wurde in diesem Rahmen vom Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen mit dem Literaturbüro NRW-Ruhrgebiet e.V. (Gladbeck) das erste deutsche Schulschreiber-Projekt am Dorstener Gymnasium Petrinum erprobt. Informationen über den ersten Schulschreiber, den Schriftsteller Ralf Thenior, über Schülertexte und die vollständige Dokumentation des Projektes finden Sie hier.

Nachdem die Erfahrungen aus dem Jahre 2001 ausgewertet worden waren, wurde 2002 die Übertragbarkeit des Modellprojektes während dreier sechsmonatiger Schulschreiberprojekte an drei Schulen NRWs erprobt. Zu Gast an Schulen in Leverkusen, Gladbeck und Lünen waren die Schulschreiber Barbara Zoschke, Kristina Dunker und Ralf Thenior.

2003 veranstaltet das Literaturbüro Ruhr nun zwei Tagungen „Modelle Kreativen Schreibens für Schüler und Lehrer“ (am 11.11. in Leverkusen und am 24.11. in Gladbeck). Ziel ist hier, dass Schulen ab 2004 (unter Zuhilfenahme der Erfahrungen der Schulschreiberprojekte 2001-2003) selbständig und kontinuierlicher mehr Schriftstellerinnen und Schriftsteller in das schulische Leben einbinden und Phasen Kreativen Schreibens als integralen Bestandteil des Lehrplans in den Unterricht aller Jahrgangstufen einplanen.

weiter...
 

[die stadt von unten] - [problemski hotel: heimat] - [der schulschreiber] - [literaturpreis ruhr 2007] - [europäisches literaturhaus ruhr] - [termine/lesungen] - [news/aktuelles] - [vorträge/essays] - [weiterbildung 2007] - [eigene publikationen] - [projektrückblicke] - [leseproben] - [gästebuch] - [wir über uns] - [links] - [startseite]