» Startseite » Literaturpreis Ruhr 2017
Druckversion

Ausschreibung | Hauptpreis | Förderpreise
 

Ausschreibung 2017

Der LITERATURPREIS RUHR ist ein Geldpreis, aufgeteilt in einen HAUPTPREIS und zwei FÖRDERPREISE. Er wurde 1986 vom Regionalverband Ruhr gestiftet, wird seitdem jährlich von ihm vergeben und organisatorisch/konzeptionell vom Literaturbüro Ruhr e.V. betreut.

Der LITERATURPREIS RUHR wird unter drei Förderaspekten gesehen:

  1. Förderung schöngeistiger Literatur im Ruhrgebiet:
    - Förderung von Autorinnen und Autoren, die im Ruhrgebiet leben, deren literarische Werke aber nicht unbedingt diese Region thematisieren müssen;
  2. Förderung schöngeistiger Literatur über das Ruhrgebiet:
    - Förderung von Autorinnen und Autoren, die außerhalb der Region leben, deren literarische Werke aber das Ruhrgebiet thematisieren;
  3. Förderung der literaturkritischen, literaturwissenschaftlichen oder verlegerischen Arbeit im Ruhrgebiet.