» Startseite » News » Aktuelle News
Druckversion

24.09.10

24. und 25. September: 18. Kinderliteraturnacht in der Stadtbücherei Gladbeck

Abenteuer mit der Zeitmaschine

24. und 25. September 2010 von 19 - 22 Uhr in der Stadtbücherei Gladbeck

 

 Jährlich laden das Literaturbüro Ruhr e.V. und die Stadtbücherei Gladbeck zu einer abwechslungsreichen "Kinderliteraturnacht". Autorinnen  und  Autoren, die ihr Publikum mit Geschichten fesseln, sind die Garanten dafür, dass die Wünsche der Kinder im Alter von 6-10 Jahren erfüllt werden können. Sie führen sie mit ihrer Literatur in eine eigene Erlebniswelt. Und das Ambiente der Veranstaltungsräume trägt dazu bei.

 

Fast 400 Mädchen und Jungen können mit Blitzgeschwindigkeit durch die Welt jagen und gelangen durch den Zeitentunnel zu zauberhaften Maskenbällen, zornigen Nordmännern und zentralgesteuerten Zukunftsdruiden.

 Fabian Lenk schickt seine Zeitdetektive auf die Suche nach dem Silber der Kreuzritter. Sie machen sich dadurch den mächtigsten Mann Venedigs, den Dogen, zum Feind.

Im Mittelalter spielt auch das Stück „Hirsebrei und Eisenhut“ von Heike Michaelis und FERRI. Ein mittlerweile 728 Jahre alter Geist erzählt eine irre Geschichte.

Nicole Wollschläger beschreibt Abenteuer von Anne und Philipp auf der „Insel der Wikinger“. Die beiden sollen sich in einer Klosterbibliothek auf die Suche nach einem wertvollen Buch machen.

Wie die Kinder wieder in die Jetztzeit gelangen, wird noch nicht verraten. Wenn nach drei Stunden Literaturerlebnis die Jungen und Mädchen ihre Eltern wieder in Empfang nehmen, haben sie leuchtende Augen und sind "hundemüde".

 

Die diesjährige Kindernacht bildet den Auftakt der Local Hero-Woche in Gladbeck.

 

Wenige Restkarten können noch unter 02043 - 992654 bestellt werden.

www.kinderliteraturnacht.de