» Startseite » Aktuelle Projekte » Aktuelles Projekt
Druckversion

22.11.17
Stellenausschreibung „Wissenschaftliche Mitarbeit Literaturbüro Ruhr e.V.“, Gladbeck

Ihre aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 20.12.2017 ausschließlich per Post an das Literaturbüro Ruhr e.V., Geschäftsführerin Gabriele Stegemann, Friedrich-Ebert-Straße 8, 45964 Gladbeck.

Stellenausschreibung „Wissenschaftliche Mitarbeit Literaturbüro Ruhr e.V.“, Gladbeck

Das regional/landesweit arbeitende Literaturbüro Ruhr e.V. mit Sitz in Gladbeck präsentiert und vermittelt die Vielfalt von Literatur und Sprache. Seit 1986 lädt es Autorinnen und Autoren aus aller Welt ins Ruhrgebiet ein. Das Literaturbüro Ruhr fördert ganzjährig literarisches Leben u.a. durch Wettbewerbe, Initiativen zur Leseförderung, zum kreativen Schreiben, über kulturelle Bildung, international besetzte literarische Reihen, über die Vergabe des Literaturpreises Ruhr und die Herausgabe des NRW- „Weiterbildungskalenders für Autorinnen und Autoren“. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.literaturbuero-ruhr.de

Sie sind verantwortlich für Initiativen der Literatur- und Leseförderung in der Region Ruhr und konzeptionieren/organisieren Literaturprojekte. Dazu gehören die Gestaltung von Lesungen und Lesereihen, die organisatorische Betreuung des Literaturpreises Ruhr, die Entwicklung und Durchführung von Weiterbildungsseminaren für Autorinnen, Autoren und Literaturvermittler sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Wir suchen zum 1. März 2018 in Teilzeitanstellung eine kommunikative und engagierte Persönlichkeit mit Erfahrung im literarischen Feld. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse der deutschsprachigen und internationalen Literatur, Kreativität, Organisationstalent, ein hohes Maß an zeitlicher Flexibilität sowie Engagement für die Förderung und Vermittlung von Literatur.

Es wird eine Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen literaturwissenschaftlichen Studium und angemessener Berufserfahrung gesucht. Nach Qualifikation und Berufserfahrung richtet sich auch die Vergütung.

Ihre aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 20.12.2017 per Post an das Literaturbüro Ruhr e.V., Geschäftsführerin Gabriele Stegemann, Friedrich-Ebert-Straße 8, 45964 Gladbeck.

Tel.: 02043 / 99 2330